Waldkindergarten: Gemeinde Grabenstetten

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Leben & Wohnen
Herzlich willkommen in der Gemeinde Grabenstetten, dem Albdorf am Heidengraben!

Hauptbereich

Interkommunaler Naturkindergarten „Albstrolche“

Die Gemeinden der Vorderen Alb Hülben, Grabenstetten und Erkenbrechtsweiler haben sich mit dem Förderverein der Albstrolche Wald- und Naturkindergarten Vordere Alb e.V. auf den Weg gemacht und gemeinsam den Naturkindergarten „Albstrolche“ auf einem Grundstück mitten in der Region Heidengraben eingerichtet. Die Trägerschaft liegt bei der Gemeinde Hülben. Seit September 2018 ist der Naturkindergarten in Betrieb und bietet 20 Plätze in erster Linie für Kinder der drei Albgemeinden ab drei Jahren bis zum Schuleintritt.

Jeden Tag draußen unterwegs, viele Stunden an der frischen Luft. Bewegungsfreiräume und Spielmöglichkeiten in Massen. Rennen, toben, rutschen, klettern, hämmern, werkeln, basteln, bauen, Bücher anschauen. Malen, filzen, weben, flechten – laut sein, leise sein, stille sein, – mal für sich sein und im nächsten Moment wieder mit allen Freunden den Wald und die Wiesen teilen. Tierspuren finden, Zwerge sehen, mit den Menschen gehen. Klingt nach Kindheit…

Darauf schließt auch der baden-württembergische Orientierungsplan für Bildung und Erziehung. Dieser setzt sich stark mit der Frage auseinander was braucht das Kind, damit es in seiner Entwicklung optimal unterstützt wird.

Die Bildungsbereiche sind unterteilt in Körper, Sinne, Sprache, Denken, Gefühl und Mitgefühl wie auch Sinn, Werte und Religion.

All diese Bereiche sind eng miteinander verbunden und fließen in die tägliche pädagogische Arbeit mit den Kindern ein. Im Naturkindergarten gibt es so viele Impulse von der Natur, dass die Kinder jeden Tag im Spiel neue Erfahrungen sammeln. So kann sich jedes Kind in seinem individuellen Entwicklungsbereich vielseitig weiterentwickeln.

Öffnungszeiten

Die Gruppe wird als Gruppe mit verlängerten Öffnungszeiten geführt.
Montag bis Freitag von 08.00 Uhr bis 14.00 Uhr

Elternbeiträge

Die Elternbeiträge wurden gemäß der gemeinsamen Empfehlung der Kirchen
in Baden-Württemberg sowie des Gemeindetags Baden-Württemberg wie folgt festgesetzt:

Kindergartenjahr 2018/19 monatl.
für das Kind aus einer Familie mit einem Kind124,00 €
für ein Kind aus einer Familie mit zwei Kindern* unter 18 95,00 €
für ein Kind aus einer Familie mit drei Kindern* unter 1863,00 €
für ein Kind aus einer Familie mit vier Kindern* und mehr unter 1821,00 €

*berücksichtigt werden nur Kinder, die im gleichen Haushalt wohnen.

Aktionsbeitrag: 4,00 €/Monat
Die Beiträge werden für 11 Monate erhoben. Der August ist beitragsfrei.