Senioren: Gemeinde Grabenstetten

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Leben & Wohnen
Herzlich willkommen in der Gemeinde Grabenstetten, dem Albdorf am Heidengraben!

Hauptbereich

Seniorennachmittage

Das gute soziale Miteinander von Jung und Alt ist in einer alternden Gesellschaft eine der wichtigsten gesellschaftlichen Aufgaben. Ganz selbstverständlich beteiligen sich die Kinder des Evangelischen Kindergartens und die Schüler der Rulamanschule am Programm unserer Seniorennachmittage. Seit 2003 organisiert die Gemeinde Grabenstetten im „goldenen Oktober“ einen „Grabenstetter Seniorennachmittag“ in der Falkensteinhalle. Ein kurzweiliges Programm sorgt für vergnügliche Stunden. Bei Kaffee und Hefezopf können Erinnerungen ausgetauscht und neue Kontakte geknüpft werden. Seit 2008 laden jeweils im Frühjahr die drei Gemeinden Erkenbrechtsweiler, Grabenstetten und Hülben die Senioren der Vorderen Alb zu einem gemeinsamen Seniorennachmittag ein. Alljährlich ist eine andere Gemeinde Gastgeber. Dabei bietet sich ausgiebig Gelegenheit zum geselligen Beisammensein bei abwechslungsreichem Programm, Kaffee und Hefezopf. Ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger finden zudem vielfältige Angebote zum Mitmachen bei den örtlichen Vereinen.

Pflegestützpunkt - Beratung rund um das Thema Pflege

In einer Gesellschaft, in der immer mehr Menschen älter – und damit auch pflegebedürftig – werden, müssen Versorgungsangebote noch stärker als bisher auf die Bedürfnisse der pflegebedürftigen Menschen und ihrer Familien ausgerichtet werden. Deshalb sieht das Pflegeversicherungsgesetz (SGB XI) vor, die wohnortnahe Beratung zu Fragen rund um die Pflege auszubauen. Ziel ist es, dass pflegebedürftige Menschen so lange wie möglich in ihrem vertrauten Zuhause leben können. Im Pflegestützpunkt, der von den Pflegekassen und den Kommunen gemeinsam getragen wird, finden Bürgerinnen und Bürger kompetente Ansprechpartner rund um die Pflege. Die Beratung im Pflegestützpunkt ist trägerneutral, kostenlos, individuell, wohnortnah und an die Schweigepflicht gebunden. Bei Bedarf leisten die Mitarbeiter des Pflegestützpunktes konkrete Hilfestellungen bei der Vermittlung der nötigen Kontakte und bei der Organisation der benötigten Hilfen. Sie unterstützen Hilfesuchende in belastenden Situationen und schaffen Überblick und Transparenz. 

Für Grabenstetten zuständig ist der Pflegestützpunkt, Außenstell Bad Urach mit Zweigstelle Dettingen vom Landkreis Reutlingen zuständig.

 

Kontak:

Pflegestützpunkt, Landkreis Reutlingen

Außenstelle Bad Urach

Marktplatz 1 im Alten Oberamt

72574 Bad Urach

----------------------------------------------

Zweigstelle Dettingen

Im Bürgerhaus am Anger

Marktplatz 1

72581 Dettingen an der Erms

-----------------------------------------------

Tel: 07121 / 480-4029

E-Mail: pflegestützpunkt-bad-urach(@)kreis-reutlingen.de