Gemeinde Grabenstetten

Seitenbereiche

Volltextsuche

Gemeindebücherei

Kontakt & Information

Bücherei
Bücherei

Die Gemeindebücherei befindet sich im Erdgeschoss der Rulamanschule (Eingang Pausenhalle). Sie ist stufenlos zugänglich und verfügt über ein Rollstuhl-WC. Die Ausleihe ist kostenlos. Spätestens seit „Harry Potter“ ist Lesen überhaupt nicht mehr „uncool“. Die Gemeindebücherei Grabenstetten will vor allem Kindern und Jugendlichen Spaß und Interesse am Lesen vermitteln. Daher liegt der Schwerpunkt auf Bücher für Kinder und Jugendliche. Immer wieder gerne gelesen werden sowohl aktuelle Bücher, aber auch ganz traditionelle Bücher wie der „Rulaman“. Buchspenden sind herzlich willkommen.

Gemeindebücherei Grabenstetten
c/o Rulamanschule
Böhringer Straße 10/1
72582 Grabenstetten

Leitung:
Martina Lehmann (ehrenamtlich)

Öffnungszeiten
Jeden Mittwoch von 15:00 Uhr bis 16:15 Uhr (geschlossen in den Schulferien)

Insgesamt umfasst das Sortiment unserer Gemeindebücherei rund 2.500 Titel. Im Bestand haben wir überwiegend Bücher, vereinzelt auch vhs-Filme, DVDs und andere neue Medien. Rund 2.000 Ausleihen jährlich verzeichnet unsere Gemeindebücherei. Unser Angebot umfasst vor allem

  • Allererstes Lesen, z.B. „Hexe Lilli“
  • Bastelbücher
  • Belletristik
  • Bibelgeschichten
  • Bilderbücher
  • Biografien
  • Comicbücher
  • Jugendromane für Mädchen und Jungen, z.B. Tintenherz, Tintenblut, Tintentod – phantastische Jugendromanserie, Die wilden Kerle, Harry Potter
  • Kinderbücher für ab 8-Jährige, z.B. Bibi Blocksberg, Das magische Baumhaus, Die drei ???, Ein Fall für dich und das Tigerteam, Leselöwen
  • Krimis für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
  • Lernbücher, z.B. Englisch lernen mit der Bildermaus (Englisch-Wörterbuch für die Grundschule)
  • Nachschlagewerke für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
  • Romane
  • Sachbücher
  • Vorlesebücher

In Anlehnung an die „Frederick-Tage“ gibt es auch in unserer Gemeindebücherei regelmäßig Aktionen, die das „Lust auf Lesen“ fördern. „Lesen und Basteln in der Bücherei“ heißt es in der Osterzeit, um Halloween und in der Weihnachtszeit. Die Aktionstage werden im Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Grabenstetten angekündigt.

Und was sind die „Frederick-Tage“?
Sie wurden 1997 als zentrale Lese- und Literaturfeste der Literaturinitiative des Landes Baden-Württemberg gestartet, um bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen die Lust am Lesen zu steigern.

Und wer ist „Frederick“?
Fast jeder kennt die Maus Frederick aus dem bekannten Kinderbuch von Leo Lionni. Frederick sammelt lieber Sonnenstrahlen, Farben und Wörter statt Vorräte für den Winter, wie es die anderen Mäuse so tun. Doch als die Wintertage so langweilig und eintönig sind, erzählt Frederick seinen Freunden wunderschöne Geschichten aus seiner Sammlung und wird daher von ihnen zum Dichter ernannt.