Gemeinde Grabenstetten

Seitenbereiche

Volltextsuche

Keltenmuseum Heidengraben

Kontakt & Information

Das Museum in der Ortsmitte Grabenstetten ist stufenlos zugänglich. 1998 wurde im Rahmen einer Lehrveranstaltung des Tübinger Instituts für Ur- und Frühgeschichte und Archäologie des Mittelalters das Museum eingerichtet. Ausgestellt sind Fundstücke aus der Späthallstatt-, Spätlatène- und Frühmittelalterlichen Zeit, unter anderem eine alamannische Bestattung mit den originalen Grabbeigaben. Erläuternde Tafeln, Karten und Rekonstruktionszeichnungen ergänzen die Ausstellung. Nähere Informationen erhalten Sie auf der Homepage.

Museumsbesucher
Museumsbesucher
Museumstag Mühle
Museumstag Mühle

Eine Replik des hier abgebildeten keltischen Achsnagels wird im Museum gezeigt. Das Original wird im Württembergischen Landesmuseum Stuttgart (siehe www.landesmuseum-stuttgart.de) aufbewahrt.

Keltenmuseum:
 Böhringer Straße 7, 72582 Grabenstetten
 Tel.: 07382 387 (Rathaus Grabenstetten)
 Fax: 07382 5687

Ansprechpartnerin:
Rose Gruner (ehrenamtliche Museumsleiterin)

Postanschrift:
 Böhringer Straße 10
 72582 Grabenstetten

Öffnungszeiten:
 Mai bis September
 sonntags von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr, sowie nach Absprache

Eintritt: 
 frei

Replik eines keltischen Achsnagels
Replik eines keltischen Achsnagels
Glasschmuck vom Heidengraben - Foto: Achim Lehmkuhl
Glasschmuck vom Heidengraben - Foto: Achim Lehmkuhl